Detektiv
Detektiv



Detektiv

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   6.10.12 12:16
    2,    6.10.12 14:58
   
0,    9.10.12 04:12
   
0,    9.10.12 06:59
   
0,    10.10.12 10:03
   
2,    10.10.12 12:54
   
2,
http://myblog.de/elefant4321

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kann denn "Grüßen" Sünde sein?

Naja, blöde Frage, man könnte Romane damit füllen, was man alles falsch machen kann.

Einfach nur "Grüß Gott" zu sagen ist kein Problem, oder? Entweder du wirst zurück gegrüßt oder ignoriert.
Der Haken ist natürlich wen man grüßt, besser Bekannte, flüchtige Bekannte oder Wildfremde.
Wenn ich eine mir unbekannte Person grüße, und ich tue dies langsam mit Augenkontakt, dann bleibt beim Gegenüber schon mal der Mund offen stehen. Wenn ich flüchtige Bekannte deutlich höflicher als gewöhnlich grüße, dann drehen sich einige auch einmal herum, mit der Frage im Gesicht "Meint der mich"

Aber die Geschichte geht noch eine Tour härter.
Manchmal teste ich wie jemend reagiert, den ich nicht nur gelegentlich treffe, und grüße einmal richtig schei-oops-freundlich. Die Reaktion, die ich gar nicht erwartet hatte, war oft eine Art Wettstreit darin, möglichst noch freundlicher, mit angehängten Grüßen, als ich, meinen Gruß zu erwidern.

Was könnte ich davon in einer Kurzgeschichte verwenden?
Mit dem Schluß, dass es relativ einfach ist jemanden zu verunsichern, laße ich es heute gut sein.

28.8.12 14:33
 
Letzte Einträge: Anstarren bis der Sani kommt., Der verfolgte Schnüffler, Auffällig unauffällig., Lieber doch professionell?, Täter? Opfer?


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung